Buchverlosung: Für immer zuckerfrei

Für immer zuckerfrei, geht das?

Wir haben es (noch) nicht geschafft, denn bei uns gibt es immer wieder mal Ausnahmen und auch Rückfälle…ob wir es je zu 100% zuckerfrei schaffen, das steht noch in den Sternen und momentan ist das auch nicht unser Hauptziel, aber ich muss sagen, dass ich Anastasia Zampounidis sehr, sehr bewundere…denn sie lebt seit über 10 Jahren komplett zuckerfrei und hat nun darüber ein Buch geschrieben mit dem Titel: Für immer zuckerfrei.

Bewundernswert und konsequent…wow…Man sieht es Anastasia auch an, sie sieht gesund, jung, vital und absolut glücklich aus…sie ist mein Vorbild und darum habe ich mich sehr auf ihr Buch gefreut!

Im September ist es endlich erschienen und der Lübbe Verlag hat mir ein Exemplar zur Verfügung gestellt, vielen Dank 🙂

Das Buch unterscheidet sich von anderen Zuckerfrei Büchern , welche ich alle schon gelesen habe…es ist einerseits eine zuckerfrei Autobiografie und ein Buch das sich leicht und gut lesen lässt. Weniger Theorie und mehr Unterhaltung. Perfekt für Einsteiger ins Thema oder erfahrene Hasen wie mich, die etwas Abwechslung zu schweren theoriebeladenen Büchern suchen…ein super Motivator, welcher ein Leben ohne Zucker in der Praxis aufzeigt.

Anastasia erzählt aus ihrem Leben vor dem Zuckerverzicht, wie sie dem Zucker den Rücken kehrte, ihren Entzug und die zuckerfreien Jahre danach…es gibt auch etwas Theorie Light, genug um zu verstehen warum Zuckerverzicht sinnvoll ist, aber so knackig und kurz, dass es nicht zu langatmig und kompliziert wird….(wenn du gerne mehr Theorie möchtest, dann ist das Buch von Dr. Robert Lustig oder Marion Selzer als Ergänzung sicher sinnvoll). Dann hat es auch verschiedene zuckerfreie Rezepte zum nachkochen und -backen dabei und auch noch Infos zu Zuckerersatzstoffen und anderen Zusätzen in verarbeiteten Lebensmitteln, alles wirklich übersichtlich und kurz gehalten. Anastasia hat sich mit der TCM Medizin auseinandergesetzt und kocht viel nach der 5 Elemente Küche, ich werde mich diesem Thema auch noch intensiver widmen, da es sehr spannend klingt und mich interessiert…

Alles in allem ein gelungendes Buch, gut und leicht zu lesen mit einem Einblick in Anastasias Leben und viel Charme. Ich kann das Buch weiterempfehlen (verdiene nichts an der Werbung!) und habe den Lübbe Verlag darum angefragt, ob sie bereit wären ein Buch auf meinem Blog zu verlosen…yeah! 🙂

 

Verlosung: 1 Buch Für immer zuckerfrei von Anastasia

Teilnahme bis zum 27.Oktober 2017 um 24 Uhr

Teilnahme: Deutschland, Schweiz, Österreich

Schreibe einfach hier oder auf Facebook (Familie Zuckerfrei) warum du Anastasia bewunderst…oder warum dich das Buch interessiert… 🙂

Viel Glück! 🙂

 

 

 

 

 

 

50 Kommentare

  1. Degiampietro

    Weil mich das Thema mehr den je intressiert. Aus gesundheitlichen Gründen habe ich die ketogene Diät eingeführt. Leider ist diese für meine Kinder zu krass und die Rwzepte passen nicht für sie. Deswegen möchte ich das leben Zuckerfrei mir genauer anschauen und hoffe, dass die Rezepte leckerer sind für meine Kinder. Meinem Sohn würde es sicher einige Medis ersparen.
    Danke❤️

    Antworten
  2. Catherine

    Ich habe das Experiment gewagt und lebe nun 10 Wochen zuckerfrei. Es wäre für mich bestimmt eine grosse Stütze und Motivation, wenn ich lesen könnte, wie es Anastasia schon 10 Jahre durchhält.

    Antworten
  3. Mandy

    Immer wieder fange ich an und schaffe es aber nicht zuckerfrei zu leben, erst recht nicht unsere Kinder davon zu überzeugen. Sehr interessant, wie Anastasia es schon über so viele Jahre schafft.

    Antworten
  4. katrin

    Ich und meine Familie leben mehr oder minder (die Kinder dürfen dann doch auch mal natürlich naschen aber dafür bewusst ) zuckerfrei. Ich liebäugel schon seit dem Erscheinen des Buches damit es mir zuzulegen einmal wegen der zuckerfreien Lebensweise und weil ich mich gerne mehr über die TCM Medizin und ihre “Pfeiler” informieren würde.
    Deswegen würde ich mich sehr über das Buch freuen ;o) Liebe Grüße, Katrin

    Antworten
  5. Simone

    Ich bewundere Anastasia sehr und möchte ihr gerne nacheifern. Dazu bräuchte ich aber noch ein bisschen Motivation und die hoffe ich, durch ihr Buch zu bekommen.

    Antworten
  6. Nadine

    ich würde mich sehr über das Buch freuen. Bin immer wieder auf der Suche nach interessanten Büchern zum Thema und dieses klingt wirklich spannend.

    Antworten
  7. Solveig

    Erstens: ich bewundere Euch Familie Zuckerfrei, wie Ihr mit Eurer Entscheidung fröhlich und frei lebt. Das motiviert mich als Familienmutter bei uns dran zu bleiben. Gerne backe ich Eure Snacks nach. Aufgrund einer Stoffwechselstörung muss eines unserer Familienmitglieder sehr strenge Diäten einhalten- Zucker wollen wir zusätzlich auch weg lassen. Für das Gesamtpaket suche ich Motivationsstrategien u denke, dass ich diese in Anastasias Buch finden werde.

    Antworten
  8. Ggg

    Ich kann mir ein Leben ohne Zucker nicht vorstellen. Den Mut, dies zu versuchen und auch länger durchzuziehen, bewundere ich an der Autorin und an der Familie Zuckerfrei.

    Antworten
  9. Ramona

    Das kurze Video von Anastasia war schonmal ein wichtiger Stein des Anstoßes für mich, daraufhin habe ich mich intensiv mit dem Thema beschäftigt, und auch bei Ilga den “Endlich zuckerfrei“ Kurs belegt. Stecke also mitten im Thema und würde mich sehr freuen das Buch zu gewinnen um auch in Zukunft zuckerfrei zu bleiben und es somit als Motivation nutzen…Danke auch an dich und deine großartigen Rezepte die mir immer sehr helfen und mich inspirieren!

    Antworten
  10. Renate Haider

    Aus gesundheitlichen Gründen. Mein Sohn (13) hat MS und ich denke mit Ernährung kann man viel zur Verbesserung beitragen. Dazu gehört auch der Verzicht auf Zucker.
    Will mir mehr Motivation und Inspirationen holen.

    Antworten
  11. Mario Vunic

    Ich brauche neue Inspirationen um unsere Familie gesund und zuckerfrei zu ernähren. Irgendwie ist man manchmal doch in einem Tunnel und fällt dann Said gewohnte Raster zurück

    Antworten
  12. Christiane

    Ich habe neulich ein ganz tolles Interview mit ihr gesehen und würde mich sehr über das Buch freuen. Seit Anfang September esse ich zuckerfrei nach dem gleichnamigen Buch von Hannah Frey, was ich übrigens sehr empfehlen kann.

    Antworten
  13. Elena

    Das Buch interessiert mich, weil ich noch ganz viele Infos und auch Motivation haben möchte, um endlich von dem süßen Gift wegzukommen.

    Eine echt tolle Verlosung 👍

    Antworten
  14. Tanja Fechner

    Ich bin jetzt fast 11 Wochen zuckerfrei. Finde es bewundernswert, wie lange Anastacia schon zuckerfrei lebt. Auf meinem Weg wäre das Buch ein weiteres tolles Hilfsmittel!

    Antworten
  15. Silvia

    Vielen Dank für den spannenden, tollen Blogg, ich bin begeistert. Der Zucker ust auch bei mir immer wieder ein Thema und ich würde gerne noch mehr darüber erfahren. Vielen Dank für die tolle Verlosung und ich hoffe ich kann noch viel tolle Berichte bei euch lesen😉
    Silvia

    Antworten
  16. Irene

    Es ist ein grosse Ziel von mir meine Familie und mich Zuckerfrei ernährenzu können.Leider nicht
    immer einfach für alle.Gerne hätte ich ein Buch mit weniger Theorie obwohl das von Marion
    Selzer auch sehr inspirierend ist. Danke dass wir hier ein Buch gewinnen können und sonst auch
    der Kauf möglich ist. Wünsche weiterhin allen gute zuckerfreie Zeiten.
    Danke für diesen Blogg

    Irene

    Antworten
  17. Daniela

    Auch bei uns ist Zucker immer wieder ein aktuelles Thema. Ich versuche den Zucker meist weg zulassen, was bei den kids nicht immer gut ankommt. Wir essen viel Paleo und machen das meiste selber und trotzdem schlägt das Zuckermonster immer wieder zu 🙈 Ich würd mich darum ganz fest über dieses Buch freuen, da sie es schon so lange macht

    Antworten
  18. Nese Grotto

    Ich hab mal 2 Wochen zuckerfrei geschafft, nur leider falle ich immer wieder zurück ins alltägliche Und mein Sohn hat fructoseintolleranz

    Antworten
  19. Brigitte

    Ich bin am Umstellen von meiner Ernährung, habe aber noch Mühe mit dem Zucker, da er an so vielen Orten drin ist. Da wäre das Buch sicher hilfreich für mich.

    Antworten
  20. Cathleen

    Ganz klar: ihre frische! Nicht nur im äußeren sprüht sie vor Überschwang, auch mit ihrem Wesen und Äußerungen zeigt sie wie jung und engagiert sie geblieben ist. Das alles sicher auch, weil sie Zucker den Kampf ansagt!

    Antworten
  21. Manu

    Ich habe auch gespannt auf das Buch gewartet. Ich habe schon diverse Interviews von ihr gesehen, und finde sie sehr sympatisch.Ich bewundere Anastasias Durchhaltevermögen, ihre Disziplin, war am Anfang bestimmt nicht leicht.

    Antworten
  22. Nadja

    Zuckerfrei und Fünf-Elemente-Küche? Da hüpf ich doch gern mit Schwung in den Lostopf (und putz mir mit riesigem schlechtem Gewissen die Knopperskrümel vom Shirt – so viel zu den guten Vorsätzen *phuu*)

    Antworten
  23. Nicole

    Ich will schon lange aus der Zuckerfalle raus, habe es aber bisher noch nicht geschafft. Über das Buch würde ich mich sehr freuen.

    Antworten
  24. Rita

    Mit grossem Interesse und grosser Freude lese ich deine Beiträge. Ich versuche mich möglichst zuckerfrei zu ernähren. Da wäre das Buch eine weitere Motivation und Inspirationsquelle. Weiter halte ich in meiner Weiterbildung demnächst einen Fachvortrag über Ernährung und könnte noch den einen und anderen Input gebrauchen :-).

    Antworten
  25. Anita

    Ich habe Anastasia in einem TV-Interview gesehen. Einfach genial wie sie das zuckerfreie Leben mit viel Leichtigkeit und Humor vermittelt. Mich würde das Buch von ihr sehr interessieren, um mein Aussehen zu verjüngen 😉. Nein im ernst! Ohne Ucker geht es mir einfach gut! Aber: Ich falle immer mal wieder in die Zuckerfalle und ich möchte mich jetzt stärken für die kommende Adveftszeit (und auch meine Familie 🙂 ).

    Antworten
  26. Nicole

    Es nimmt mich wunder wie anastasia die ( vielen) aperos und einladungen meistert. Das buch interessiert mich auch, weil die bioresonanztherapeutin meines sohnes uns riet zuckerfrei zu essen

    Antworten
  27. Susanne Spycher

    Weil ich mich im Moment Low Carb ernähre und relativ wenig Zucker konsumiere, würde mich dieses Buch sehr interessieren
    Vielleicht würde ich es damit schaffen komplett Zuckerfrei zu werden

    Antworten
  28. Nicole

    Ich finde es bewundernswert und vorbildlich, wie sie lebt. Sehr konsequent und das beigeistert mich. Ihr Aussehen,nie alternd, gibt ihrer Lebens- und Ernährungsweise absolut recht. Ich finde es eine tolle Motivation für mich selbst und darüberhinaus auch weitere Anregungen und Ideen zu erhalten.
    Eine tolle Verlosung, so dass noch mehr Menschen davon infiziert werden zuckerfrei zu leben und die postitiven Auswirkungen zu erleben. Danke dafür!!!

    Antworten
  29. Silja

    Respekt,seit 10 Jahren zuckerfrei .das finde ich toll. Leider werde ich zwischendurch immer mal wieder rückfällig😢 das Buch interessiert mich sehr,ich brauche viele Durchhaltetipps😊

    Antworten
  30. Barbara

    weil mich das Buch interessiert 😊 hab Anastasia mal in einem Interview über ihr zuckerfreies Leben reden gehört und fand es sehr faszinierend, diese Leichtigkeit darüber zu sprechen

    Antworten
  31. Eva

    Ich brauche unbedingt Motivation, wieder zuckerfrei zu leben – habe derzeit einen Durchhänger. Vielleicht schaffe ich es mit dem Buch endlich wieder konsequent zu sein!

    Antworten
  32. Hanna

    Meine zwei Kinder, 2- und 1/2jährig möchte ich gesund und möglichst zuckerfrei ernähren. Habe jedoch nicht eine grosse Ahnung davon und deshalb wäre das Buch sehr passend für uns. Ich wünsche meiner Familie eine komplete Umstellung. Jetzt ist der idealste Zeitpunkt da die Kinder noch so klein sind. Bitte bitte bitte, schenkt uns dieses Buch 🙂

    Antworten
  33. Ulrike

    Ich versuche schon seit längerem Zucker aus meiner Ernährung zu verbannen. Leider schaffe ich es nicht so richtig. Daher würde mich das Buch sehr interessieren.

    Antworten
  34. Jasmin

    Die Frou isch mega! Sie gseht immerno us wie 20i, i bewundere ihre Läbensstil und ihri Intelligänz! Mi nimmt das Thema zuckrfrei läbe sehr wunger, das Buech wär mega interessant! *.*

    Antworten
  35. Kim

    ich bewundere anastasia dafür, dass sie das schon 10(!!!) jahre durchhält! wahnsinn! aber es ist wohl, wie bei vielem, gewöhnungssache. ich habs auch schon probiert und nicht durchgehalten. das buch würde mich bestimmt motivieren…

    Antworten
  36. Ines

    Was ein seltsamer Zufall… gerade heute habe ich auf der Suche nach Videos zu dem Thema auf YouTube einige Interviews mit Anastasia gefunden und war sehr begeistert von Ihrer fröhlichen und motivierenden Art. Dass es ein Buch von ihr gibt sind super Neuigkeiten und ich würde mich sehr über ein Exemplar freuen. Aufgrund einer Krebserkrankung beschäftige ich mich eingehend mit dem Thema und will meine Ernährung dauerhaft umstellen. Liebe Grüße, Ines

    Antworten
  37. Romy

    …ich bewundere echt solche Personen. Kann nicht mal ein Tag ohne Süssigkeiten. Würde gerne davon weg kommen und mindestens den Zucker grosszügig reduzieren.

    Antworten
  38. Vreni

    Ich versuche mich seit Februar an Low Carb und (wenn ich es schaffe), fühle ich mich damit fantastisch. Gerne würde ich die Erfahrungen und Tipps von Anastasia lesen. Meine Kinder sollten Zucker reduzieren, was aber sehr schwierig ist, denn mit Erklärungen komme ich da nicht sehr weit.

    Antworten
  39. Jana Knoppe

    Ich bin auf der Suche nach der „richtigen“ gesunden Ernährung für mich und meine Familie. Hab jetzt schon einiges angetastet und bin auch auf zuckerfrei leben“ gestoßen. Die Umsetzung scheint mir sehr schwierig. Aber die Argumente sind stimmig, der Körper braucht keinen Zucker. Das Gewinnspiel endet genau an meinem Geburtstag!? Das kann kein Zufall sein.

    Antworten
  40. Marion Möller

    Wir leben vollwertig so gut es geht trotzdem ist ab und zu wieder der kleine Teufel da der sagt kommeinmal kannst du es dir leisten es es schnell auf…..! Ich bewundere sie für ihr durchhaltungsvermögen und erhoffe mir durch das Buch das wir es auch schaffen!

    Antworten
  41. Ina Harnischmacher

    Ich habe im Frühjahr schon einen Versuch gestartet den Zucker zu reduzieren, bin aber dann zu Ostern wieder schwach geworden.Jetzt ist meine Ausrede, dass ja bald Weihnachten kommt und ich es dann sowieso nicht durchhalte. Ich würde wirklich gerne mal lesen, wie jemand es geschafft hat erfolgreich dagegen anzukämpfen!!!

    Antworten
  42. Margit

    Ich habe es bisher nur geschafft, phasenweise zuckerfrei zu leben. So lange zuckerfrei zu leben wie Anastasie ist echt bewundernswert und mich würde interessieren, wie sie das konkret umsetzt und sich motiviert.

    Antworten
  43. Claudia

    Ja, ich würde mich über das Buch sehr freuen 😃. Der Weg zur Zuckerfreiheit ist bei mir eingeschlagen, aber er ist sehr dornenreich und oft sind Abwege da und es fällt manchmal schwer, auf dem rechten Weg zu bleiben. Motivation ist daher immer wichtig. Diese Motivation verspreche ich mir von diesem Buch. Also, ich würde mich über den Gewinn freuen 🍀🍀

    Antworten
  44. Birgit

    Ich möchte auch den Zucker in meinem Leben den Kampf ansagen. Zudem möchte ich es meiner Mutter geben, da sie Diabetikerin ist. Und sie weiß wie schwer es ist. Vielleicht kann sie sie motivieren auf den Zucker zu verzichten.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.