Jetzt haben wir den Salat… :-)

 

Seit wir keinen Weizen und auch sonst kaum Kohlenhydrate (Brot, Mehle, Kartoffeln, Reis, Hülsenfrüchte und Co.) mehr essen, musste ich mich was das Abendbrot angeht völlig neu orientieren. Früher gab es standartmässig meistens Brot mit Käse, Aufschnitt und Marmelade…anfangs war ich echt etwas ratlos…was sollte ich auftischen?

Auch bekomme ich immer wieder genau diese Frage von meinen LeserInnen gestellt…da wir jetzt schon 9 Monate zucker- und weizenfrei essen (mehrheitlich sogar Low Carb) habe ich ganz viele Ideen für euch gesammelt…

Im Herbst, Winter und auch bei diesem kalten Frühling gibt es abends oft Suppe…die wärmt so schön lecker, gibt eine Extraportion Gemüse (kann man auch sehr gut verstecken 😉 ) und ist schnell gemacht…meistens koche ich sie gleich für mehrere Tage und variiere dann noch mit Gewürzen oder Toppings…ich liebe Toppings…egal ob in Suppen, Salaten oder auf dem Eis…yam 🙂

 

 

Suppenideen: (weitere auf dem Blog)

Tomatensuppe

Kokos Lemongras Suppe

Kürbissuppe mit Safran

Pilzcremesuppe

Blumenkohl Curry Suppe

Rindsbouillon mit Rübli

Gemüse Poulet Kraftbrühe

Brokkoli Suppe

und viele weitere mehr…  Gemüse

 

 

Jetzt, wenn die Temperaturen wärmer werden mögen wir lieber etwas Kaltes essen und da ich Salat pur etwas langweilig finde, gibt´s meistens Salat mit Topping…yam, yam…

TIPP:  Verschiedene Salate kaufen (Blattsalate, Rucola, Nüsslisalat…) zusammen waschen und rüsten, gut trocken schleudern und dann gemischt in einem Zipbag im Kühlschrank aufbewahren, so habe ich immer Salat bereit und das Abendessen ist sehr schnell gemacht…

Als Topping habe ich immer Hüttenkäse, gekochte Eier, Fisch, Käse, Sprossen, Nüsse, Radieschen, Oliven…im Kühlschrank.

  Gemischter Blattsalat mit Sprossen, Hüttenkäse, Radieschen, Nüssen und Oliven

  Gemischter Blattsalat mit Kräuter Feta, Oliven, Radieschen und Rucola

  Gemischter Blattsalat mit einem Avocado, Tomaten und Mozzarellafächer, dazu Oliven

  Blattsalat mit Knoblauch Crevetten, Ei, Oliven und Nüssen

  Blattsalat mit Nüssen, Ei, Lachs, Oliven und Meerrettich

  Blattsalat mit Fisch, Mozzarellini, Oliven, Radieschen und Sprossen

  Blattsalat mit Hüttenkäse, Tomaten, Mozzarella, Oliven, gerösteten Kürbiskernen und Olivenpesto

  Blattsalat mit Käse, Eiersalat , Oliven, Radieschen und Rucola

  Blatsalat mit gekochtem Gemüse (Resten), Ei, Oliven, Radieschen und Feta

  Blattsalat mit Karotten, Radieschen, Oliven, Büffelmozzarella, gerösteten Kürbiskernen und gebratenem Speck

  Blattsalat mit Sprossen, Gurke, Tomätchen, Oliven, krossem Speck und Gewürzlachs mit Meerrettich

    Blattsalat mit Radieschen, Feta, Oliven, Tomätchen und Avocadodip

 

  Blattsalat mit gekochtem Gemüsesalat (Resten)

  Blattsalat mit Garnitur und Bratkäse (Achtung, nicht alle sind zuckerfrei!)

  cooler Gurkensalat mit Blütengewürz

Salat mit Funfaktor

Blattsalat mit Wachteleiern und Thunfischsalat  

Salatsossentipp: Mit einem Schuss Sahne wird die Salatsosse super cremig und lecker, yam 🙂 und selbstgemachte Gewürzöle und Essig verfeinern jede Sosse.

 

Gewürzöle

Joghurt Salatsauce

französische Salatsauce

Gewürzsalze

Andere Abendbrot Ideen OHNE Brot 😉

 

eingelegtes Grillgemüse

Labneh

Gemüsefrittata

Low Carb Birchermüesli

Baba Ganoush

Low Carb Pancakes

Pizza Eimuffins

Ei Muffin Nestli

Gurken Brote

Thon Boote

Käse Röllchen und viele mehr unter Rezepte…

 

 

 

Falls du dich Low Carb ernährst, aber dennoch Brot magst, dann guck mal hier: LINK

 

   verschiedene Low Carb Brote, Knäckebrot und Brötchen… yam 🙂

 

Jetzt hoffe ich, dass du etwas leckeres für deine Familie gefunden hast und ich würde mich sehr freuen, wenn du mir berichtest, wie dir unsere Rezepte schmecken, was du nachgekocht hast und über Facebook Kommentare oder Fotos von nachgekochten Rezepten freue ich mich auch immer sehr 🙂

 

Nächste Woche werde ich 3 Pakete von Piccantino verlosen 🙂 Yeah 🙂

Und bald schon sind die ersten Rückmeldungen meiner Deoversuchsreihe zu lesen, wenn du uns auf Facebook folgst, dann erfährst du laufend was wir testen und wie wir damit zufrieden sind 🙂

 

Eine schöne und schmackhafte Woche, yam, yam 🙂

🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.