LUSH, Festival für die Sinne…mit Verlosung :-)

Unsere Entdeckungstour durch die Beauty “OHNE” Welt geht weiter und führt uns durch ein Paradies der Sinne…die LUSH Produkte sind ein Augenschmaus, ein Dufterlebnis und das Resultat auf Haut und Haar ist einfach schmeichelhaft… 🙂

LUSH nutze ich schon seit mehreren Jahren und das Erlebnis fängt schon beim Einkauf an…wenn du den LUSH Shop betrittst, dann wirst du von einem Duft umarmt, der dich wohlig einlullt und sofort wirst du von einer netten und motivierten Beraterin (ev. gibts auch Berater, habe ich allerdings noch nie getroffen) umsorgt. Du darfst alles fragen, ausprobieren und anfassen, das finde ich ein geniales Konzept.

 

Die Beratung habe ich immer sehr umfassend, informativ und geduldig erfahren…und glaubt mir, ich habe immer viele Fragen und will alles ganz genau wissen und ausprobieren. 🙂

Produkte, welche dich interessieren kannst du ausprobieren und auch dies ist ein Erlebnis, denn im Zentrum der Shops stehen immer Wasserbecken und deine Beraterin zeigt dir direkt wie du die Produkte anwenden kannst, da werden deine Hände gepeelt, du kriegst eine Handmaske oder darfst Duschgels ausprobieren…auch die Makeups sind alle zum testen…das finde ich genial, denn in vielen anderen Shops kannst du zwar daran riechen aber nicht wirklich an deiner Haut ausprobieren…wenn du noch nicht ganz überzeugt bist, dann kannst du auch kleine Proben mit nach Hause nehmen und nochmals in Ruhe alles durchtesten…super, oder? 🙂

  …die kleinen Döschen sind Tester, welche ich zum testen nach Hause nehmen durfte, und das darfst du auch, einfach danach fragen 🙂

Das LUSH Erlebnis lohnt sich auf alle Fälle, auch die Kinder finden es toll und dürfen jedes Mal selbst ausprobieren… 🙂

LUSH kann man auch online  bestellen, wenn du leider keinen Shop in deiner Nähe findest…aber der Weg in einen Shop lohnt sich auf alle Fälle.

Neben den tollen Düften und dem genialen Einkaufserlebnis, besticht LUSH durch seine Nachhaltigkeit, die Projekte, welche LUSH unterstützt und das Ziel möglichst viele natürliche und nachhaltige Produkte zu verwenden. Ohne Tierversuche und mit möglichst wenig Verpackung…

Zuerst will ich euch meine langjährigen Lieblinge vorstellen… (dies ist kein gesponserter Beitrag, ich habe von LUSH die Haarprodukte zum testen erhalten, alle anderen Produkte habe ich selbst gekauft und kaufe ich seit Jahren selbst…zudem erhalte ich für diesen Beitrag kein Geld, sondern empfehle diese Produkte aus Überzeugung weiter!)

Badebomben, die sind der absolute Hammer…die ganze Familie liebt sie einfach, immer spannend was denn nun in der Badewanne geschieht, ein Feuerwerk der Farben und Düfte…etwas weniger action, dafür viel Luxus bieten die Ölbäder und die Schaumbäder

Meine Lieblinge sind: Dragon’s Egg, Fizzbanger, Granny Takes a Dip und Sunnyside…die Kinder lieben die Rainbow Badeknete, die macht so viel Spass 🙂

Bei den Duschgels mag ich den Plum Rain sehr gerne und ein riesen Fan bin ich vom Rub Rub Rub Peeling, einfach erfrischend und super wirksam, danach ist die Haut streichelzart.

LUSH hat den Charity Pot  mit herrlicher Hand- und Körperlotion im Sortiment und den kaufe ich sehr gerne, da damit immer ein Projekt unterstützt wird, der ganze Erlös des Pots fliesst in diese Projekte.

Die Massagebutter ist einfach der Oberhammer…vor allem Strawberry feels forever und Soft Coeur, so fein 🙂 und die Haut ist wunderbar zart…allerdings nutze ich diese eher in der kälteren Jahreszeit, da sie sehr gehaltvoll sind und für mich im Sommer zu schwer…aber bei trockener Haut sehr zu empfehlen.

Wenn ich sehr trockene Hände habe, dann liebe ich die Lemony Flutter Creme, sie riecht wie ein Zitronenhain und macht die rauhen Hände sanft und weich.

Jetzt im Sommer finde ich die Twinkle Toes toll, das gibt glitzernde Füsse und weniger schwitzen tut man damit auch und als kühlende Pflege ist die Fusscreme Pink Peppermint einfach herrlich erfrischend. Rauhe Füsse kannst du mit dem Pumice Power wieder zart peelen:

Die Gesichtstoner aus der Pumpflasche finde ich auch super, so erfrischend und belebend für die Haut…ich kenne schon alle 3 und je nach Hauttyp kann ich diese sehr empfehlen…wie auch das feste Serum Full of Grace, welches ich gerne unter der frischen LUSH Maske auftrage…diese frischen Masken werden wie der Name schon sagt frisch hergestellt und du musst sie im Kühlschrank aufbewahren, sie sind der absolute Hammer 🙂

Wenn du 5 leere Pots zurück bringst, dann kriegst du eine Maske geschenkt…LUSH nimmt alle Gefässe wieder zurück und recycelt sie.

Die Lippenpeelings sind auch so was von lecker…seit ich aber keinen Zucker mehr esse halte ich mich mit den süssen Peelings etwas zurück, denn abschlecken der Lippen geht leider nicht mehr 🙂

…dies sind nur einige meiner Produkte, welche ich im Laufe der letzten Jahre ausprobiert habe…es gibt so viele tolle Produkte, am besten schnappst du dir deine Kinder / beste Freundin und gönnst dir eine Erlebnisstunde bei LUSH 🙂

LUSH hat auch tolle Geschenkpakungen, welche ich gerne als Mitbringsel verschenke…besser als Pralinen 😉

Und nun zu dem Experiment: Haarprodukte OHNE Silikone:

 

Diese Produkte wurden mir von LUSH zum testen zur Verfügung gestellt, ich habe die Produkte noch nicht gekannt und habe auch noch nie mit festen Shampoos oder Conditoner meine Haare gepflegt…

Die Kinder haben das Shampoo: Honey I washed my Hair getestet. Die Anwendung ist sehr einfach, Haare nass machen, das feste Shampoo über die Haare streichen bis es schäumt, dann Haare waschen, ausspülen und fertig…sehr feiner Duft, einfache Anwendung und sauberes Ergebnis…was will man mehr…ein kleines ABER gibts allerdings bei den Kindern, es brennt etwas in den Augen…wenn die Kinder also noch sehr klein oder sehr empfindlich sind, dann ist es weniger geeignet. Bei meinen Kindern war dies kein Problem, Augen gut zu und Kopf nach hinten…

Ich habe das Shampoo Godiva ausprobiert…und bin begeistert…super Duft, angenehm in der Anwendung und saubere Haare…keinen Abfall und die Metalldose ist immer wieder verwendbar…TIPP: Die Shampoo Seife immer in der offenen Dose trocknen lassen und die Dose erst dann schliessen, so bleibt das Shampoo schön in Form.

Als Conditioner habe ich Jungle ausprobiert…nur etwas in die Spitzen einreiben und auswaschen…super kämmbares Haar… yeah 🙂

Einmal habe ich die Haarmaske Kinky ausprobiert…etwas kompliziert für mich in der Anwendung aber ein tolles, weiches und geschmeidiges Ergebnis…ab und zu mal warum nicht…

 

 

Und wie immer möchte ich gerne auch euch eine Freude machen und darum darf ich 3 Haarpakete von LUSH verlosen

YEAH! 🙂

Im Paket ist einmal das feste Shampoo Godiva und einmal der feste Conditioner Jungle.

 

Schreibe hier oder auf Facebook einen Kommentar: Kennst du LUSH? Welches ist dein Lieblingsprodukt? Was würdest du gerne testen?

Teilnahme bis Mittwoch, den 28.6.2017 um 24Uhr

Teilnahme aus der Schweiz.

 

Das LUSH Deo:

…habe ich noch nicht getestet…werde dann noch berichten…. 🙂

 

 

Nächstes Mal wirds auf meinem Blog kokosnussig…alles rund um die Kokosnuss…natürlich mit Verlosung 🙂

 

Schöne Woche 🙂

 

 

 

 

 

 

 

28 Kommentare

  1. Desiree

    Ich kenne Lush eigentlich nur von den Seifen und diese finde ich super. Den Conditioner Jungle würde ich aber echt gerne mal testen 🙂

    Antworten
  2. Carmen

    Bis jetzt habe ich den Lush-Shop immer links liegen gelassen. Ich dachte mir, dass es da vor allem künstliches/ synthetisches Zeugs hat. Du hast mich mit deinem Bericht aber schon fast vom Gegenteil überzeugt und richtig angefixt! Ich muss unbedingt nach Bern oder noch besser: Gleich hier etwas gewinnen. Am meisten gluschten mich die Fusspflege- oder Haarprodukte! Vielen Dank für die tollen Berichte immer…LG, Carmen

    Antworten
  3. Ursula

    Eigentlich riecht es mir zu aufdringlich in den LUSH Läden, aaaaber den Shampoo “Klotz” (ich glaube wir haben den honey …”) nehmen wir jeweils auf Reisen mit, der läuft nicht aus 👍
    Nachteil: Er zerbricht relativ rasch in kleinere unhandliche Stücke, die dann auch immer aus der Hand flutschen.
    Den Conditioner habe ich noch nie ausprobiert und ich würde mich sehr über das Testpaket freuen!

    Antworten
  4. Jenny

    Ich liebe Lush! Habe es in London kennengelernt und mich sehr gefreut, als es auch bei uns endlich einen Shop gab. Die Badebomben nutze ich am liebsten, da mit zwei Kindern ein Abend in der Badewanne mit Lush wie Kurzurlaub ist 🙂 würde gerne mal das Shampoo und das Deo probieren und würde mich sehr über das Paket freuen 🙂

    Antworten
  5. Nadja

    Ich kenne Lush auch schon seit einigen Jahren, gehe aber nicht mehr so oft, da ich für die Seifen mittlerweile eine kleine Manufaktur gefunden habe, die mich noch mehr überzeugt.
    Vorher war aber “Honey i washed the kids” meine Lieblingsseife. Und alle paar Monate hole ich mir einen der tollen Massagebarren, da lasse ich mich jeweils vom aktuellen Duft verführen. Badeschaum finde ich auch super.

    Mit den bisher getesteten Shampoos kam ich nicht so gut klar, weshalb ich mich über einen Gewinn sehr freuen würde, vielleicht finde ich so endlich eine überzeugende natürliche Haarpflege.
    Ach ja? Und mal noch testen würde ich gerne mal die Hand oder Fusspflege 🙂

    Antworten
  6. Julia Schmidt

    Ich habe Lush vor einigen Jahren durch eine Freundin entdeckt und bin begeistert!

    Ich liebe den festen Gesichtsreiniger Coalface, die Handcreme Helping Hands und und und und…;D

    Tolle Produkte mit unschlagbarem Geruch und Hintergrund!

    Antworten
  7. Claudia

    Ich wohne gleich ums Eck von einem Lush. Kenne den Laden deswegen sehr gut. Bisher mochte ich alle Produkte die ich gekauft habe. Aber das waren immer nur Seifen. Die Haarpflegeprodukte kenn ich leider gar nicht

    Antworten
  8. Nicole frei

    Lush ist ein suchtfaktor. Ich muss da amigs genau wissen was ich kaufen will sonst kauf ich am schluss die ganze produktpalette. Am liebsten nutze ich die festen shampoos und ultrabland

    Antworten
  9. Galya Mizrahi

    Die Sprudel-Bad-Bomben von Lush sind der Hit! Das Weihnachtspaket neigt sich leider bereits dem Ende zu…

    Antworten
  10. Susi

    Die Kids lieben die Badebomben und ich fand das Honey Shampoo ganz toll. Gerne würde ich diesen Conditioner oder das Deo ausprobieren

    Antworten
  11. Cadalbert

    Da ich noch keine Produkte von Lush ausprobiert habe,hätte ich grosse Lust aufs “pröbeln”damit😊ich versuch gerne mein Glück

    Antworten
  12. Rita

    Ich kenne Lush überhaupt nicht und ich habe grosse Neugier bekommen diese Produkte kennen zu lernen und auszuprobieren. Ich versuche mein Glück und freue mich, wenn es klappt 🙂

    Antworten
  13. Kim

    ooooh Lush 😍 möchte ich schon lange wieder mal testen, das letzte mal liegt schon jahre zurück… würde mich mega freuen, das shampoo testen zu können!

    Antworten
  14. Kathrin Balmer

    Ich war aufgrund Deines Blogs kürzlich wieder einmal im Lush. Der Grund für meine gut 15-jährige Abstinenz war, dass ich im Lush in Bern in diesem intensiven Duftewirrwarr kaum atmen und keine Düfte auseinanderhalten konnte.
    Gekauft habe ich mir das T’eo. Ich bin im Moment am Pröbeln und versuche, meine sensiblen Achselhöhlen an Soda zu gewöhnen…
    Ich kenne auch das blaue und das rote Shampoo in der Büchse und ich werde es wohl wieder damit probieren. Als nächstes werde ich mich jedoch an ein Duschmittel wagen, sobald meine jetzigen aufgebraucht sind…

    Antworten
  15. Rahel

    Ich kenne Lush nur vom hören!! Habe noch kein Produkt ausprobiert. Ich bin aber gerade auf der Suche nach einem festen Shampoo. Das wäre super!!

    Antworten
  16. Sabina Hügli

    Hab schon ein paar Sachen von Lush ausprobiert. Die Badezusätze dind der Hammer! Nun würde mich Godiva interessieren.🦋

    Antworten
  17. Sabine

    Ich liiiiiieeeeeebe Lush!
    Mein lieblings Produkt ist Ro’s Argan Body Conditioner:-)) und ganz viele mehr.

    Grüessli

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.